Stuckhaus Carola-Park
Startseite
Chronik
Produkte
Beispiele
Anfahrt
Links
Kontakt
Impressum
Onlineshop
Herzlich willkommen im Carolapark in Markersorf


Der Carola-Park im Markersdorf bei Chemnitz hat eine lange Geschichte.
Benannt nach der Königin von Sachsen wurde er 1886 wie es hieß 'zu Ehren der allseits beliebten Gattin des amtierenden sächsischen Königs Albert', Carola, gebaut.

1926 erfolgte der erste größere Umbau.

In den 60er Jahren nutzte man das Objekt als Lehrlingswohnheim und später als Gaststätte mit Saal. Nach der deutschen Wiedervereinigung wurde der Carola-Park zur Diskothek, die jedoch im Juni 1998 ihre Pforten schloss.

Bis Anfang 2001 stand das Haus leer.
Jetzt haben wir - ein sächsisches Stuckunternehmen - dem Objekt seinen ursprünglichen barocken Stil zurückgegeben.
Unser Unternehmen konnte sich schon seit 1997 auf dem Stuckmarkt etablieren.
Um die Einzigartigkeit unserer Deckensysteme zu wahren, haben wir sie durch ein eingetragenes Gebrauchsmuster beim Patentamt rechtlich geschützt.
Derzeit gehören das Edition-Stuckhaus in Dresden und die Firma Eberl Edition in Markersdorf unserer Stuckhaus-Gruppe an. Neben der klassischen Stuckgestaltung (speziell auch Dresdner Stuck) haben wir es zu unserer Aufgabe gemacht, ebenso außergewöhnliche, wie individuelle Lösungen anzubieten.
Das Stuckhaus Carola-Park ist jetzt der Hauptsitz der Edition-Stuckhaus-Gruppe.

nach oben


Stuckhaus Carola-Park · Hauptstr. 94 -96 · 09236 Markersdorf · Tel. (037202) 8308 · Fax 8315